COVID-19 Beschränkungen – ÖRV

Sehr geschätzte Mitglieder!

Wie ihr alle wisst, befinden wir uns in einer Situation, die es so signifikant seit vielen Jahrzehnten nicht gegeben hat. Die COVID-19 Virus Pandemie hat die ganze Welt erfasst und wir alle leben in einem ständigen Wechselspiel von Sorge, Bewältigung und Hoffnung.

Auch in unserem Umfeld des Sports gibt es Unsicherheiten und die Frage wie es weitergehen wird nachdem schon so viele Regatten abgesagt und die olympischen Spiele verschoben wurden.

Natürlich sehen wir als ÖRV aber auch in die Zukunft und bereiten uns darauf vor, wie auch das Engagement unseres neuen Nationaltrainers zeigt.

Zum derzeitigen Zeitpunkt ist es allerdings unabdingbar, weiterhin die Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung zum Thema Sportbetrieb und Sportstätten umzusetzen bzw. einzuhalten und vor allem im Sinne dieser Verordnungen zu handeln. Als Verband, als Rudergemeinschaft dürfen wir auf keinen Fall riskieren, mit negativen Schlagzeilen in der Presse zu landen und die Fördergeber (Stadt, Gemeinde, Land, Bund) und Sponsoren, von denen der Spitzensport und auch mittelfristig der Nachwuchs nun einmal so abhängig ist, in die Situation zu zwingen sich vom Rudern distanzieren zu müssen.

In diesem Sinne stellt der ÖRV als Verband klar, dass Ausfahrten am Wasser weiterhin ausnahmslos nicht zugelassen sind. Werden Ruderer trotz Verbote am Wasser gesehen, kann das zu negativen Schlagzeilen führen, die uns als Rudergemeinschaft, die einzelnen Rudervereine, die Landesverbände und natürlich auch den Verband schädigen. Wir können, wir dürfen alle dieses Risiko nicht eingehen damit unsere Zukunft sichergestellt ist.

Der Vorstand appelliert daher nochmals eindringlich an alle Ruderinnen/Ruderer nicht auf dem Wasser zu trainieren und die Verordnungen sinngemäß und im Zweifelsfall strenger zu interpretieren. Bisher hat es, so weit wir informiert sind recht gut funktioniert aber eben nicht zu 100%. Der Verbandsausschuss wird Vereinsführungen, die hier konsequent agieren werden z.B. im Falle des Zuwiderhandelns Ausschlüsse wegen vereinsschädigenden Verhaltens aussprechen im Sinne der Satzungen unterstützen.

Wir müssen durch diese Situation gemeinsam durch, sie bestmöglich meistern und wir vertrauen auf euer Verständnis sowie eure aktive Unterstützung.

Bitte gesund bleiben und zu Hause bleiben!

Der Vorstand - ÖRV

Kommentare sind deaktiviert