Schulrudern Landesentscheid Wien

Am 12.06.2019 fand der Landesentscheid im Schulrudern für Wien auf der Strecke der STAW Regatta statt.

Es nahmen 36 Schülerinnen und Schüler von 11 verschiedenen Schulen über die Vereine STAW, Pirat, Lia, Donau und Argonauten teil. Die jungen Athleten waren bei hochsommerlichen Temperaturen und windbedingt schwierigen Startbedingungen alle mit Feuereifer dabei.

Die größte Mannschaft wurde wie in den vergangenen Jahren von STAW BRG Heustadelgasse gestellt.

Im Schüler Doppelvierer mit Stm 2005 und jünger siegte überlegen STAW BRG Heustadelgasse und hat mit dieser Leistung sicherlich gute Medaillenchancen beim Österreichentscheid in Ottensheim nächste Woche. Der 2. Platz ging an Lia die sich somit ebenfalls für Ottensheim qualifizieren konnten.

Der Schüler Doppelzweier 2005 und jünger ging mit einer sehr guten Leistung an Donau Wien Sacreceur und Infinum gefolgt von Pirat Polarstraße und Theodor-Kramer-Straße. Beide Boote werden Wien nächste Woche beim Bundesentscheid vertreten.

Die Schülerinnen Doppelzweier 2003 und jünger brachten das knappeste Rennen des Tages. STAW Heustadelgasse konnte sich mit einer halben Bootslänge vor Donau Bernoulligymnasium Kalksburg durchsetzen. Beide Boote werden Wien ebenso wie der Schüler Doppelzweier 2003 der im Alleingang siegte nächste Woche in Ottensheim vertreten.

Einen großen Dank an den Schiedsrichter Gabor Onuska und den Bootsführer Martin Bandera.

Ebenfalls einen großen Dank an die Betreuerinnen und Betreuer Maria Meidl, Clemens Fickl, Matthias Jaksch, Elisa Bertagnoli, Peter Malina, Sergey Osovic, Angela und Monika Selic, Norbert Sollinger.

Abschließend noch ein Dank an die Organisatoren des Events, der Medaillen und Urkunden, Andrea Anselm und Stephen Biwald!

Auf volle Starterfelder bei den Wiener Landesmeisterschaften!!!IMG_5997

Kommentare sind deaktiviert