Wiener Int. Ruderregatta

h3>WIRR-2017

  • Ergebnisse_Sonntag_WIRR_2017
  • Ergebnisse_Samstag_WIRR_2017
  • Startliste_Sonntag_VM_WIRR_2017
  • Startliste_Samstag_VM_WIRR_2017
  • Meldeergebnis mit Zeitplan
  • Fahrordnung ND 2015
  • MannschaftsinfoWIRR
  • WeRowVienna
  • Am 24./25.Juni findet die 114. Wiener Int. Ruderregatta auf der Neuen Donau (Steinspornbrücke) statt.

    Zum Abschluss der Regatta findet ein Achterrennen über 2.000m auf 7 Bahnen statt. Voranmeldungen müssen gesondert unter regatta(at)ruderverband.wien abgegeben werden. Es besteht keine Meldegebühr.
    AusschreibungWIRR2017 Invitation-ViennaRowingRegatta

    Please make your entries at: http://regatten.rudern.at

    Vienna Nightrow: Zum 7. Mal findet das Vienna Nightrow statt. Die spannenden Rennen unter Flutlicht sind ein Fixpunkt im Österreichischen Ruderkalender. Start ist am 24.Juni um 16:00, die Finalrennen werden ab 21:00 ausgetragen. Ein Shuttledienst steht Ihnen am Samstag ab 17:00 von der U-Bahnstation U2-Donaustadtbrücke zur Verfügung.

    Anfahrt:
    Von Westen kommend fahren Sie am besten bei Krems auf die S33 um anschließend über die A22 nach Wien zu kommen.
    Fahren Sie in Wien Richtung Ölhafen und dann über die Steinsporbrücke zum Regattazentrum.

    Von Süden kommend folgen Sie der A2 und anschließend der A23 nach Wien und fahren bei der Ausfahrt Ölhafen auf die Raffeneriestraße ab. !Achtung! Ab ca. 2km vor der Abfahrt, auf der rechten Fahrbahn fahren, da ein kurzfristiger Spurwechsel wegen der aktuellen Baustellensituation nicht möglich ist.

    Parken: Grundsätzlich ist das Parken beim Regattazentrum verboten! Einfahrtsgenehmigungen können Sie sich im Regattabüro für maximal ein Zugfahrzeug sowie einen Bootsanhängern mit 20,- € Kaution abholen. Mannschaftsbusse müssen auf dem Parkplatz bei der Raffeneriestraße geparkt werden. Zuwider abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

    Training: Das Training ist ausschließlich unter Beachtung der Fahrordnung erlaubt. Oberhalb der Steinspornbrücke Rudern auf eigene Gefahr unter Einhaltung der Fahrordnung.
    Trainingszeiten:

    • Freitag: 15:00 - 17:00
    • Samstag: 07:00 - 08:00
    • Sonntag: 07:00 - 08:00

     

    Fahrordnung:

    Verpflegung:
    Himmel&Wasser ist für die Gastronomie am Regattawochenende verantwortlich und wird Sie mit Speis&Trank verköstigen.

    Sanitäranlagen und Umkleidekabinen:
    Es stehen Ihnen mehrer Sanitäranlagen, welche während der Regatta kontinuierlich gereinigt werden zur Verfügung. Wir bitte Sie aber trotzdem durch einen gepflegten Umgang um Mithilfe zur Sauberkeit. Für Wertsachen wird in den Garderoben keine Haftung übernommen.

    Meldegeld:
    Das Meldegeld ist entweder per Überweisung oder bis spätestens zum Start des ersten Rennens zu bezahlen.

    Kommentare sind deaktiviert