Breitensport

Breitensport im Rudern

IMG_7953

Breitensport - bezeichnet sportliche Aktivitäten die in erster Linie der körperlichen Fitness, dem Ausgleich zum Bewegungsmangel sowie dem Spaß am Sport dienen. Er wird hauptsäch- lich in der Freizeit betrieben und grenzt sich vom trainingsintensiven Leistungssport ab. Es geht allerdings auch hier nicht ohne Wettkämpfe, die auf mittlerem Niveau ausgetragen werden. Er gilt für alle Alters – und „Leistungsstufen“, auch für Quereinsteiger geeignet. Wird bei allen Wiener Vereinen für alle Altersstufen angeboten, mit dem Ziel bei der Österr. Vereinsmeisterschaft mit einem möglichst kompletten Team ( 10 Frauen, 22 Männer ) anzutreten. Ebenso werden alle regionalen Regatten beschickt.

 

IMG_2860Rudern als Freizeitsport ist ein optimales Koordinationstraining für Ihren Körper. Durch die gelenksschonenden Bewegungen, ist Rudern eine hervorragender Ausgleichssport und führt schnell zu Museklaufbau sowie der Stärkung des Herz- Kreislaufsystemes. Durch regelmäßiges Rudern wird die Rückenmuskulatur gestärkt und beugt somit Rückenschmerzen vor. Bei Wanderfahrten auf der Donau und anderen Gewässern lernt man Leute und Natur besonders gut kennen.

 

teamrotweissrot stoeckneu sportwien imsb nadaunischneiderweba